Aktuelle Beschlüsse zu Corona, Stand 12.01.2022

Neueste Beschlüsse des bayerischen Kabinett vom 11.01.2022:

Beschlüsse des Kabinetts

 

Neue Corona-Regeln und Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zum 28.12.2021:

 

Zum 28. Dezember tritt eine neue Änderungsverordnung der Fünfzehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV) in Kraft (siehe PDF unten)

Es gilt:

- Bei privaten Zusammenkünften außerhalb der Gastronomie, an denen ausschließlich Geimpfte und Genesene teilnehmen, sind maximal zehn Personen erlaubt.

- Kinder unter 14 Jahren sind bei den Kontaktbeschränkungen ausgenommen. Die Altersgrenze von 14 Jahren findet künftig auch für die 2G Plus- und 2G-Erfordernisse Anwendung.

- Das bislang für große überregionale Sportveranstaltungen geltende Zuschauerverbot gilt künftig auch für große überregionale Kulturveranstaltungen und vergleichbare Veranstaltungen.

- Tanzveranstaltungen sind zukünftig auch außerhalb von Clubs und Diskotheken untersagt, soweit es sich nicht um Sportausübung handelt.

(Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege)

15. Bay. Infektionsschutzverordnung

oben