Markt Lam

Sie befinden sich hier: > Strom / Wasser / Abwasser > Wasser in Lam (WBV)

Wasserbeschaffungsverband Lam

Für die Wasserversorgung in Lam ist der Wasserbeschaffungsverband Lam zuständig.

Der Verband wurde 1900 gegründet und versorgt zurzeit in seinem Versorgungsgebiet 2390 Einwohner, 270 Großvieheinheiten, sowie 2600 Gästebetten.

An die Endverbraucher abgegebene Wassermenge beläuft sich auf ca. 160.000 m³/Jahr.

Die technische Anlage umfasst 24 Quellen mit einer Schüttung von minimal 10 l/s bis maximal 60 l/s.
Das Quellwasser wird über Quellsammelschächte zu fünf Hochbehälter geleitet, die zusammen eine Speicherkapazität von 1.550 m³ haben.
Von den Hochbehältern fließt das Wasser über 26 km Haupt- und Anschlussleitungen zu den Verbrauchern.
Alle Hochbehälter verfügen über einen offenen Marmorfilter zur Entsäuerung des Wassers, sowie über je eine fest eingebaute Rückspülanlage für die Filter.

Wegen der Höhenlagen, teilt sich die Anlage auf drei Druckzonen auf:

  1. Lam-Hochzone
    Hochbehälter Himmelreich (150 m³) 
    Hochbehälter Buchetau (500 m³)
  2. Lam-Mitte
    Hochbehälter Buchet (400 m³)
    Hochbehälter Jugendherberge (200 m³)
  3. Lam-Links des Weißen Regens
    Hochbehälter Koppenhof (300 m³)